14-Tage-Wetter

Aus 14 Tage Wetter - Wettervorhersage für Deutschland

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wetter 14 Tage - Wettervorhersage für Deutschland[]

Diese Seite wurde seit ihrem Start  3.995 mal von 214 Autoren bearbeitet und 891.409 gelesen - Dankeschön!

Du bist fasziniert vom Wetter und machst selbst gerne Vorhersagen? Dann helfe uns, die Wettervorhersagen zu verbessern. Hier erfährst du, wie du helfen kannst.

Oder melde Dich einfach an und erhalte E-Mails mit den aktuellen Veränderungen der Wettervorhersage  - das ist praktisch, wenn du wissen willst, wie das Wetter wird. Natürlich kannst du auch nur stiller Mitleser sein und dich immer auf dem Laufenden halten.

 

Wetterlage[]

Mit einer westlichen Strömung hält der Zustrom maritimer Subpolarluft an.

4-Tage-Wetter[]

Dienstag, 13. August[]

wechselnde Quell- und Schichtbewölkung und vor allem im Norden teils gewittrige Schauer. Höchstwerte im Norden 17 bis 20, im Süden 22 bis 25 Grad.


Mittwoch, 14. August[]

leichter Zwischenhhocheinfluss. Höchstwerte wenig über 20 Grad.

Donnerstag, 15. August[]

unter zyklonalem Einfluss verbreitet Regenschauer, im Norden z.T. gewittrig. Wenig Temperaturänderung.


Freitag, 16. August[]

wetterbesserung, mäßig warm.

Trend[]

Weiterhin unbeständig mit Schauern und Gewittern,  mäßig warm, im Norden windig und relativ kühl.

Rückblickend[]

Steht ein heißer August bevor?[]

Der heißeste Tag in einem August wurde am 7. August 2015 mit +40,3 Grad gemessen. Der wärmste August seit Beginn der Wetteraufzeichnungen von 1881 wurde im Jahrhundertsommer 2003 mit einer Abweichung von +4,1 Grad registriert. Der kälteste August stammt aus dem Jahre 1833 mit einer Abweichung von -3 Grad.

Die tiefste Temperatur wurde mit -1,4 Grad am Boden am 31. August 1947 in Schwenningen gemessen.

Neuer Deutschland-Allzeitrekord![]

Am 25.07.2019 wurde an der Wetterstation Lingen in Niedersachsen ein Höchstwert von 42,6°C gemessen! Dies ist ein neuer Deutschland-Allzeitrekord!

Rückblickend das Jahr 2019[]

  • Der Januar 2019 war gegenüber seinem langjährigen Mittelwert um +1,1 Grad zu warm.
  • Der Februar 2019 war um +3,7 Grad zu warm.
  • Der März 2019 war um +3,1 Grad zu warm.
  • Der April 2019 war um +2,3 Grad zu warm.
  • Der Mai 2019 war um -1,0 Grad zu kalt.
  • Der Juni 2019 war um +4,5 Grad zu warm.
  • Der Juli 2019 war um +2 Grad zu warm.
  • Der August 2019 war bisher um +2,2 Grad zu warm.


  • Das Jahr 2019 war bisher um +2,4 Grad zu warm.


(Stand 06.08.)